• Ihre professionelle CMS-Agentur
  • Fangen Sie jetzt Feuer:
  • +49 (0) 711 / 217 249 507

Inhaltspflege leicht gemacht mittels CMS (Content-Management-System)

Moderne Webseiten können von den Redakteuren ohne Programmierkenntnisse gepflegt und aktuell gehalten werden. Ein CMS ermöglicht die bequeme Eingabe im Backend der Unternehmenswebseite und trennt das Design der Website vom eigentlichen Inhalt. So wird sichergestellt, dass die Optik Ihrer Corporate Identity standhält. Alles was dazu nötig ist, ist ein Rechner mit Browser und Internetanschluss.

Content-Management-Systeme in Stuttgart und Villingen-Schwenningen

Die Agentur Medienfeuer erstellt Webseiten für Unternehmen, die leicht durch ein Content-Management-System gepflegt werden können. Je nach Projekt und Projektumfang kommen bei uns verschiedene Content-Management-Systeme zum Einsatz. Wir setzen bei sehr kleinen Projekten auf ein von uns selbst programmiertes CMS, welches ohne Datenbank auskommt und somit sehr günstig ist. Bei kleineren bis mittelgrossen Projekten setzen wir auf das bewährte und flexible Open-Source-System Redaxo. Bei sehr umfangreichen und grossen Projekten kommen Typo3 oder Wordpress zum Einsatz.

Je nach Anforderung an Ihre Unternehmens-Homepage haben wir also die passende Lösung für Sie parat.

Was ist ein CMS?
CMS steht für Content Management System. CMS ist eine Web-Anwendung, also ein Werkzeug, das Benutzern ohne technische Kenntnisse erlaubt, Inhalte auf Webseiten wie Bilder, Videos, Texte und andere Arten von Daten hinzuzufügen, zu bearbeiten, zu verwalten und zu veröffentlichen.

Warum ein CMS ist wichtig?
CMS ist sehr wichtig für das Online-Geschäft, um Ihre Unternehmens-Website auf dem Laufenden zu halten und sie mit interessanten und relevanten Inhalten zu füllen. Ihr Unternehmen, Ihre Markenbekanntheit profitiert durch die ständige Inhaltsaktualisierung durch wiederkehrende Besucher und durch effektiverer Kunden-Reichweite. Vorteilhaft bei der Verwendung eines Content-Management-Systems ist auch die Zeitersparnis bei der Veröffentlichung von Inhalten.