• Fangen Sie jetzt Feuer:
  • +49 (0) 711 / 217 249 507

Redaxo

In unserem Glossar finden Sie eine Erklärung zum Begriff "Redaxo".

Redaxo Hüfingen

 

Redaxo ist ein Open-Source Content Management System. Als hoch flexibles CMS eignet sich Redaxo sowohl für kleinere Web-Projekte, als auch für umfangreiche Internetpräsenzen.

Content Management im Internet wird immer wichtiger. Es gibt mittlerweile einige populäre Systeme für das Content Management wie zum Beispiel Joomla, Wordpress oder Drupal. Das Besondere an Redaxo ist dessen geringe Komplexität und das hohe Maß an Skalierbarkeit, die es ermöglichen, sowohl kleine als auch große Webprojekte zu realisieren. Da dieses überaus interessante CMS noch nicht den Bekanntheitsgrad wie seine großen Vorreiter auf diesem Gebiet hat, wird besonders auf die Technik und Implementierung eingegangen, ohne dabei auf die Grundsätze des Content Managements zu verzichten. Wegen seiner einfachen Struktur ist ein hoher Grad an Flexibilität gewährleistet. Dabei ermöglicht Redaxo vielfältige Einsatzmöglichkeiten im Bereich der Informations-Management-Aufgaben. Da es seit Anfang 2004 unter öffentlicher Lizenz (GNU General Public License) steht, ist eine lizenzkostenfreie private sowie kommerzielle Nutzung möglich. Nicht zuletzt das ist der Grund, weshalb es in unterschiedlicher Weise von Unternehmen, staatlichen Institutionen sowie von Privatpersonen eingesetzt wird.

Redaxo wurde im Jahr 1999 von der Agentur Pergopa unter der Leitung der beiden Hauptentwickler Markus Staab (damals HS Fulda) konzeptioniert und entwickelt. Seit Anfang des Jahres 2004 steht Redaxo unter der GNU (General Public License), wodurch es ermöglicht wird, das System lizenzkostenfrei gewerblich, kommerziell oder für den privaten Gebrauch zu verwenden. Mittlerweile hat sich unter http://www.redaxo.de eine Usercommunity gebildet, welche zur Weiterentwicklung der einzelnen Versionen beiträgt.

Die Agentur Medienfeuer setzt zur Umsetzung von Webprojekten verschiedenster Größe vorwiegend das Redaxo CMS ein, da so zielgerichtete, funktionale und nicht zuletzt günstige Webseiten entstehen.


« Zurück zum Glossar